Waldbeeren mit Baiser-Topping

unverbindliche Abbildung

Portionen: 4
Anspruch: normal
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten

500 g Beerenmischung (tiefgefroren)
100 g Zucker
50 g Mandelstifte
2 Eiweiß
2 Päckchen Vanillezucker
Saft von einer halben Zitrone
1 Zimtstange
1 Sternanis
3 Nelken

Zubereitung

1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Beeren antauen lassen.

2. Eiweiß mit Zitronensaft steif schlagen, Zucker und ein Päckchen Vanillezucker einrieseln lassen.

3. Wiegen Sie 200 g der Beeren ab und pürieren Sie sie mit dem restlichen Vanillezucker.

4. Über einem Topf die Kerne aus der Masse sieben. Geben Sie Zimt, Sternanis sowie Nelken zum Beerenpüree, lassen Sie es kurz aufkochen und ca. 5 Minuten weiterköcheln. Gewürze herausnehmen und die restlichen Beeren unterheben.

5. Das Beerenkompott auf vier ofenfeste Förmchen verteilen, die Baiser-Masse mit einem Esslöffel darauf drapieren und mit Mandelstiften bestreuen.

6. Backen Sie alles ca. 10 Minuten im Ofen.

Tipp: Probieren Sie doch auch einmal eine beschwipste Variante, indem Sie einen Schuss Obstwasser zu den Beeren geben.



Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein...

Login


Passwort vergessen »

Neu hier?

Jetzt einfach ausprobieren – registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und nutzen viele persönliche Vorteile.

Registrieren

Leserkommentare