Wach ins neue Jahr - Tolle Tipps rund um Kaffee

Kaffee ist allseits beliebt als morgendlicher Wachmacher und treuer Begleiter zum Nachmittags-Kuchen. Erfahren Sie hier, was Kaffee sonst noch kann und was hilft, wenn mal was daneben geht.

Kaffee oder Tee?

Koffein kennen und schätzen wir als den wachmachenden Bestandteil von Kaffee, Cola oder Energy-Drinks. Doch weit gefehlt, wenn Sie lieber zu grünem oder schwarzem Tee greifen, um auf Koffein zu verzichten. Der dort enthaltene Wirkstoff wird zwar oft umgangssprachlich "Teein" genannt, ist in Wahrheit aber ebenfalls Koffein. Allerdings wird das Koffein im Tee stärker an andere Stoffe gebunden, so erst später verarbeitet und wirkt deshalb länger. Kaffee-Koffein dagegen wird schnell umgesetzt und macht deshalb kurzfristig wach.

Geruch-Stopp

Bewahren Sie beim nächsten Kaffeekochen den Kaffeesatz auf: Kaffee neutralisiert nämlich schlechte Gerüche. Ein Schälchen davon im Kühlschrank tilgt selbst starken Zwiebel- oder Knoblauchgeruch. Sogar in Kunststoffbehältern, in denen sich Essensgerüche festgesetzt haben, funktioniert der Kaffeesatz-Trick: Einfach in den Behälter füllen, über Nacht einwirken lassen und ihn am nächsten Tag ausspülen - schon riecht der Behälter wie neu.

Auch als Raumerfrischer können Sie Kaffee einsetzen: Füllen Sie ihn dafür beispielsweise einfach in einen Nylonstrumpf - durch die feinen Maschen kann nichts herausfallen. Zugeknotet und an einer versteckten Stelle platziert, wirkt der Kaffee so gegen jeden schlechten Geruch - auch im Auto.

Kreative Kaffee-Idee

Besonders gemütlich wird es mit Kaffee als Dekorationsmaterial. Sparen Sie sich Dekosteinchen und -sand: Einfach ein paar Kaffeebohnen in eine hübsche Schale oder eine Glasvase geben. Stumpenkerzen oder Teelichter bleiben von ganz alleine darin stehen und schon haben Sie im Handumdrehen eine Tischdekoration für die nächste Kaffeetafel gezaubert.

Fleck ohne Schreck

Kaffeefleck ist nicht gleich Kaffeefleck: Milchkaffee, Latte Macchiato mit Aromasirup oder einfach schwarz mit Zucker - die Flecken können unterschiedlich tückisch sein. Doch Sil 1-für-Alles hilft zuverlässig in allen Fällen: Einfach 2 Kappen (ca. 90 ml) Sil 1-für-Alles Flecken-Gel Hygiene Effekt zusätzlich zum Waschmittel in die Einspülkammer geben und die befleckten Kleidungsstücke wie gewohnt waschen. Bei besonders hartnäckigen Flecken mit 1 Kappe Sil 1-für-Alles Flecken-Gel Hygiene Effekt in lauwarmes bis warmes Wasser geben und maximal 20 Minuten einwirken lassen, um die Kaffeeflecken einzuweichen. Danach gründlich ausspülen oder wie gewohnt waschen.

Stark beim Spülen

Sind die Kaffeetassen mal wieder stehen geblieben, nachdem der Besuch gestern gegangen ist? Dank der neuen Somat Multi Gel Tabs sind eingetrocknete Kaffeereste kein Problem mehr. Die konzentrierten und multifunktionalen Gel Tabs für den Geschirrspüler reinigen Tassen und Co. kraftvoll - ohne Vorspülen.

Mehr erfahren

Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein...

Login


Passwort vergessen »

Neu hier?

Jetzt einfach ausprobieren – registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und nutzen viele persönliche Vorteile.

Registrieren

Leserkommentare

    Fleckenratgeber

    Fleckenratgeber

    Der Fleckenratgeber zeigt Ihnen, wie Sie hartnäckige Flecken erfolgreich entfernen.

    Mehr