Urlaubserinnerungen als Tischdeko

Muscheln, kleine Leuchttürme, Mini-Statuen - selten kann man im Urlaub widerstehen. Bevor die Urlaubsandenken in Schrank und Schublade verstauben, haben wir eine bessere Idee.

Veranstalten Sie zu Hause einen Themenabend zum Urlaubsziel, das Sie bereist haben. Passende Getränke und ein landestypisches Gericht dürfen natürlich nicht fehlen.

Die kleinen Erinnerungsstücke sind das Tüpfelchen auf dem i Ihrer Tischdeko. Sie haben richtig viele gesammelt? Dann kommen sie als Tischkärtchen zum Einsatz, indem Sie die Namen Ihrer Gäste auf kleinen Klebezetteln notieren und anheften.

Bella Italia - so schön war's und ist es wieder

So leicht können Sie beispielsweise einen italienischen Abend planen:
Als Vorspeise servieren Sie Tomate und Mozzarella - in Scheiben im Wechsel hübsch angerichtet, einen Spritzer Olivenöl drübergeben und mit Basilikumblättern garnieren. Spaghetti mit Fleischbällchen in Tomatensoße folgen als Hauptspeise, Tiramisu rundet den italienischen Gaumenschmaus ab. Dazu reichen Sie den guten italienischen Rotwein, den Sie abends so gern noch auf dem Balkon Ihres Hotelzimmers getrunken haben.

Den Tisch decken Sie mit einer rot-weiß karierten Tischdecke. Kerzen stecken in bauchigen Chianti-Flaschen und erleuchten die Miniatur des schiefen Turms von Pisa und weisen dem kleinen Gondoliere aus Ihrer Zeit in Venedig den Weg.

Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein...

Login


Passwort vergessen »

Neu hier?

Jetzt einfach ausprobieren – registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und nutzen viele persönliche Vorteile.

Registrieren

Leserkommentare

    Urlaubs-Scrapbook: Erinnerungen in Szene setzen

    Urlaubs-Scrapbook: Erinnerungen in Szene setzen

    Lebendige Urlaubserinnerung und perfektes Mittel gegen Fernweh: Mit unseren 5 Tipps halten Sie Ihren Urlaub in einem selbstgemachten Scrapbook fest.

    Mehr