Überbackene Schinken-Sellerie-Röllchen

unverbindliche Abbildung

Portionen: 4
Anspruch:leicht
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten

4 Stangensellerie
200 g Schnittkäse (am Stück)
6 Scheiben gekochter Schinken (halbiert)
3 Eier
200 g Schmand
150 ml Schlagsahne
1 Bund Schnittlauch
1 kl. Zwiebel (fein gehackt)
Salz
Pfeffer
Muskat
Kerbel zum Bestreuen

Zubereitung

1. Heizen Sie den Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vor.

2. Sellerie waschen und in 12 Stücke schneiden.

3. 50 g Käse reiben, den Rest in 12 Stifte schneiden.

4. Je ein Stück Sellerie und einen Käsestift in einer halben Scheibe Schinken einrollen und in eine gefettete Auflaufform geben.

5. Eier, Schmand und Schlagsahne verquirlen, Schnittlauch und gehackte Zwiebel zugeben und nach Geschmack mit Salz, Pfeffer sowie Muskat würzen.

6. Eiersahne über die Schinkenröllchen geben und alles mit dem geriebenen Käse bestreuen.

7. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene 20-25 Minuten gratinieren und vor dem Servieren mit Kerbel bestreuen.



Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein...

Login


Passwort vergessen »

Neu hier?

Jetzt einfach ausprobieren – registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und nutzen viele persönliche Vorteile.

Registrieren

Leserkommentare