Überbackene Putenmedaillons mit Tomatensoße

unverbindliche Abbildung

Portionen: 4
Anspruch: normal
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten

4 Putenmedaillons (á ca. 150 g)
400 g Tomatenstücke aus der Dose
2 Kugeln Mozzarella (in Scheiben)
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1 TL Tomatenmark
Öl zum Anbraten
Oregano (getrocknet)
Frische Petersilie
Salz
Pfeffer

Zubereitung

1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Beides in einer ofenfesten Pfanne mit etwas Öl glasig dünsten.

2. Heizen Sie den Backofen auf 150 °C vor.

3. Geben Sie die Dosentomaten und das Tomatenmark in die Pfanne und lassen alles 10 Minuten köcheln. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Putenmedaillons waschen, trocken tupfen und halbieren. Salzen, pfeffern und in einer eigenen Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten scharf anbraten.

5. Geben Sie das Fleisch anschließend in die Soße und verteilen die Mozzarellascheiben darauf. Alles im Ofen für ca. 10 Minuten überbacken, bis der Mozzarella leicht zerläuft.

6. Währenddessen Petersilie hacken und vor dem Servieren zusammen mit dem Oregano über die Medaillons streuen.



Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein...

Login


Passwort vergessen »

Neu hier?

Jetzt einfach ausprobieren – registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und nutzen viele persönliche Vorteile.

Registrieren

Leserkommentare