Steak mit Pfeffer-Sahne-Soße

unverbindliche Abbildung

Portionen: 4
Anspruch: normal
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten

4 Rindersteaks - je 200 g
250 ml Sahne
2 Schalotten
3 EL bunter Pfeffer (ganz)
4 Körner Piment
4 EL Weißwein
20 g Butter
Salz
Fett zum Anbraten

Zubereitung

1. Schalotten fein würfeln.

2. Hacken Sie Pfeffer und Piment grob, wenden Sie die Rindersteaks darin und drücken die Körner von allen Seiten fest an.

3. Erhitzen Sie etwas Fett in einer Pfanne und braten Sie die Steaks von beiden Seiten ca. 1 Minute scharf an. Danach bei mittlerer Hitze unter Wenden ca. 4 bis 8 Minuten braten, aus der Pfanne nehmen und in Alufolie gewickelt zur Seite legen.

4. Gießen Sie vorsichtig das Bratfett ab, geben Sie Butter in die noch heiße Pfanne und braten die Schalottenwürfel darin glasig. Mit dem Weißwein ablöschen.

5. Anschließend die Sahne unter Rühren in die Pfanne gießen, salzen und nach Geschmack einkochen.

6. Steaks auf Teller geben und den Fleischsaft aus der Alufolie in die Soße rühren. Zum Servieren die Soße über die Steaks gießen.



Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein...

Login


Passwort vergessen »

Neu hier?

Jetzt einfach ausprobieren – registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und nutzen viele persönliche Vorteile.

Registrieren

Leserkommentare