Narren aufgepasst:
Super Tipps für Ihre Karnevalsparty

Narren aufgepasst: Super Tipps für Ihre Karnevalsparty


Ob Karneval, Fasching oder Fastnacht: Wir geben Ihnen narrensichere Partytipps mit aktuellen Mottos von schunkelnden Vampiren über jecke Dschungelbewohner bis hin zu zünftigem Fasching-Spaß auf Bayrisch.

Die Vampirparty
Schunkeln bis(s) zum Morgengrauen

"Das Mitführen von Holzpfählen, Weihwasser und Kreuzen ist untersagt!" Schon die Einladung zur Ihrer Karnevalsparty signalisiert: Nur Vampire dürfen passieren. Ein (unverkleideter) Mensch hat sich auf Ihre Party gewagt? Schützen Sie ihn als guter Gastgeber mit einer Knoblauchkette, die er natürlich den ganzen Abend nicht ablegen darf. Wenn die Gestalten der Nacht Ihr Partyverlies betreten, werden sie sich wie zu Hause fühlen: Wände und Fenster sind mit dunklen Tüchern abgehängt, Spinnen hangeln sich von ihren Netzen (gibt's in Online-Shops für Partybedarf), lodernde Fackeln und Kerzen weisen den Weg. Tomatensaft, roter Traubensaft, Rotwein und Bloody Mary stillen den Blutdurst. Zu später Stunde läuten Sie den Tanz der Vampire ein: Die Tanzpaare erhalten je ein angezündetes Grablicht, elektrisches Licht wird gelöscht. Wenn die Musik ertönt, tanzen alle mit den Lichtern. Nach kurzer Zeit verkünden Sie, dass nur das Paar weitertanzen darf, dessen Licht noch brennt. Jetzt versuchen die Paare, im Tanz die Kerzen der anderen auszupusten. Das Paar, dessen Grablicht am längsten brennt, wird zu Herrschern der Nacht ernannt.

Die Dschungelparty
Ich bin ein Jeck - Holt mich hier raus

Hier trifft Schlangenfrau auf Paradiesvogel und Gorilla; Tropenhelmträger im Safari-Look singen "Oh dubiduuuuu" und wagen ein Tänzchen mit Tarzan und Jane zur Dschungelbuch-Musik. Wer zum Buffet will, muss sich auf Schatzsuche machen und erst einmal durch das grüne Dickicht von Farnen, Palmen und herabhängenden Schlingpflanzen aus reichlich Luftschlangen und grünen "Krepp-Lianen" kämpfen. Dabei kreuzt er den Weg von wilden (Kuschel-)Tieren und garstigen (Plastik-)Insekten. Am Buffet wartet der Hüter des Schatzes mit einer Dschungelprüfung: Jeder Dschungelbewohner muss seine Hand in die Öffnung einer aus Schuhkarton gefertigten Fühltruhe stecken und raten, was sich darin gar gruselig Glibberiges verbirgt (z. B. weichgekochte Spaghetti oder Wackelpudding). Als Belohnung für so viel Mut reichen Sie einen Erdbeer Lime: Für 10 Personen übergießen Sie kurz vor der Karnevalsparty 750 g Tiefkühl-Erbeeren mit 750 ml Wodka, warten eine dreiviertel Stunde, pürieren das Ganze mit dem Pürierstab und schmecken mit Zucker und Zitronensatz ab.

Die Oktoberfestparty
"O'zapft is!" - Fasching auf Bayrisch

Mit dieser Karnevalsparty erklären Sie die fünfte Jahreszeit zum närrischen Oktoberfest: Rundum blau-weiße Dekoration und Bierzeltgarnituren mit Tischdecken im typisch bayrischen Rautenmuster schaffen eine zünftige Festzelt-Atmosphäre. Brezn, Weißwürscht und Zwiebelkuchen dürfen natürlich nicht fehlen. Zu trinken gibt es Weißbier oder Kräuterlimonade aus massiven Bierkrügen. Wer sich was zutraut, misst sich im Maßkrug-Stemm-Duell: Die randvollen Maßkrüge werden mit ausgestrecktem Arm vom Körper weggehalten. Wer zuletzt absetzt, ohne etwas zu verschütten, hat gewonnen. Die Herren tragen die traditionelle Krachlederne mit kariertem Hemd und Filzhut, die Damen präsentieren sich im feschen Dirndl. Schürzenjäger aufgepasst - die Dirndlschleife signalisiert den Familienstand:

  • "Schleife links, Glück bringt's!" Die Dirndlträgerin ist noch zu haben - anbändeln ausdrücklich erwünscht.
  • "Schleife rechts ist schlecht." Wer keine Watschn kassieren will, hält sich besser zurück - die Dame ist liiert.
  • Eine Schleife vorne in der Mitte signalisiert Jungfräulichkeit und hinten in der Mitte gleich zweierlei: Entweder ist die Trägerin verwitwet … oder aber Kellnerin.

Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein...

Login


Passwort vergessen »

Neu hier?

Jetzt einfach ausprobieren – registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und nutzen viele persönliche Vorteile.

Registrieren

Leserkommentare