MAGAZIN-
NEWSLETTER
Frau liegt im Bett uns hält ein Notizbuch mit einem gezeichneten, schlafenden Gesicht vor sich

Müde sein muss nicht sein – 7 hellwache Tipps

Müdigkeit kann immer auftauchen, morgens, mittags, abends. Gründe dafür gibt es viele. Zum Glück gibt es aber auch einiges, was dagegen hilft. Wir haben Ihnen hier einige muntere Maßnahmen zusammengestellt.

Bewegen, bewegen, bewegen

Zwei Beine von hinten, die eine Treppe hinaufgehen

Bringen Sie Ihren Körper auf kleine Touren: Sie können eine Treppe hinauf und hinunter gehen, sie können Kniebeugen machen, Sie können einmal um den Häuserblock oder durch einen naheliegenden Park gehen. Tun Sie, was immer Ihnen Lust macht, Hauptsache, Sie bewegen sich.

Kaltes Wasser auf die Haut

Hierbei kommt es darauf an, wie stark müde Sie sind. Benötigen Sie die kalte Ganzkörperdusche am Morgen? Oder eher einen kühlen Wasserstrahl auf Ihren Unterarm? Oder gar nur einige Spritzer kaltes Wasser ins Gesicht? Suchen Sie sich einfach das aus, was Ihrem Müdigkeitslevel etwas entgegenzusetzen hat und Ihnen auf die Sprünge hilft.

Nickerchen machen

Man hört es häufig im Zusammenhang mit langen Autofahrten. Aber auch sonst kann eine Kurzschlafpause zwischendurch ein wirksames Mittel sein, um frische Kräfte zu schöpfen. Gönnen Sie sich mindestens 10 Minuten Einnicken, aber maximal 30 Minuten, sonst werden Sie vom Tiefschlaf erwischt.

Wasser trinken

Ein Glas eiskaltes Wasser auf einem Holztisch

Schon morgens nach dem Aufstehen ist das Trinken eines Glases Wasser eine gute Erfrischung des über Nacht doch ein wenig entwässerten Körpers. Und gegen noch vorhandene Müdigkeit hilft es auch. Wer den ganzen Tag über Stunde für Stunde ein Glas Wasser trinkt, beugt aufkommender Müdigkeit auf jeden Fall vor.

Ohren kneten

Es klingt verrückt, aber es hilft: Kneten Sie beide Ohren so etwa 2 Minuten lang kräftig ein. Ohrränder oder Ohrläppchen, das ist egal. Sie können auch die Ohrmuscheln massieren und immer wieder mal nach außen und innen biegen. Das bringt den Kreislauf auf Touren und nennt sich Akupressur.

Eine gute Tasse Kaffee

Das Kaffee dank seines Koffeins zu den Wachmachern gezählt wird, ist nichts Neues. Zudem schmeckt er vielen Menschen sehr gut und führt in einer gemeinsamen Kaffeepause auch noch zu anregenden Gesprächen. Nur abends sollten Sie ihn nicht unbedingt genießen, da er Sie vielleicht länger wachhält, als sie es möchten.

Freizeit & Leben Fit-Rezept gegen Frühjahrsmüdigkeit

Bewertung:

1 5.0 von 5 Sternen

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein…

Einloggen, um zu kommentieren 

Leserkommentare (2)

    • Markenlogo von biff
    • Markenlogo von Bref
    • Markenlogo von dato
    • Markenlogo von DER GENERAL
    • Markenlogo von DYLON
    • Markenlogo von Lovabales
    • Markenlogo von PERSIL
    • Markenlogo von Perwoll
    • Markenlogo von Sidolin
    • Markenlogo von Sil
    • Markenlogo von SOFIX
    • Markenlogo von Somat
    • Markenlogo von Spee
    • Markenlogo von Vernel
    • Markenlogo von WCFRISCH
    • Markenlogo von Weißer Riese