MAGAZIN-
NEWSLETTER
Düne und Strand mit Strandkörben der ostfriesischen Insel Juist

Ostfriesland, Kinder, Ferien, Inseln. Tipps für den Familienurlaub

Sie möchten mit Ihren Kindern im Sommer gerne Urlaub in Deutschland, aber auf einer Insel machen? Dann lohnt sich ein Blick auf die Ostfriesischen Inseln. Welche ist für Ihre Wünsche die richtige? Wir verschaffen Ihnen den schnellen Insel-Überblick.

Die Ostfriesischen Inseln

Alle größeren Inseln vor der niedersächsischen Küste haben im Norden zum weiten Meer hin ihre Sandstrände, in ihrer Mitte Dünen und im Süden Richtung Festland ihre Salzwiesen voller krautiger Pflanzen.  

Baltrum: Sie ist die kleinste der Ostfriesen-Inseln und will und muss zu Fuß erkundet werden. Autos sind verboten, Fahrräder selten zu sehen. Straßennamen findet man auch nicht, die Häuser sind durchnummeriert. Hier kann gewandert werden, vor allem durch das weite Watt sowie über den Gezeitenpfad, auf dem man viel über die Insel erfährt. Neben Pensionen, Hotels und Ferienhäusern gibt es noch ein Spaßbad und ein historisches Museum.

Borkum: Die am weitesten von der niedersächsischen Küste entfernte Insel verfügt über ein gesundes Hochseeklima, viel Sandstrand und viele Dünen. Baden und Radfahren, Wattwandern und Kiten – Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung gibt es zur Genüge.

Blick vom Strand der ostfriesischen Insel Juist

Juist: Man nennt die Insel, die 17 km lang, aber nur 500 m breit ist, auch „die längste Sandbank der Welt“. Keine lärmenden Autos, nur klappernde Pferdekarren und Fahrräder prägen das Straßenbild. Ein Kurhaus, das als Strandhotel dient, ein Nationalparkhaus, in dem man eine Ausstellung über die Natur der Insel erleben kann, und ein kleiner Wald mit durch Wind und Wetter geprägtem Baumbestand – das sind neben dem schier endlos langen Sandstrand drei der Highlights auf der beschaulichen Insel. 

Langeoog: Auf der 14 km langen Insel mit einem Wasserturm als Wahrzeichen gibt es ebenfalls keine Autos, nur Fahrräder und Pferdekarren. Man kann baden und beim Radeln, Wandern oder Reiten auf der Ostseite der Insel Robben auf den Sandbänken beobachten. Und wohnen kann man am besten in Pensionen und Ferienwohnungen.

Norderney: Besonders familien- und kinderfreundlich sind auf dieser Insel die flach abfallenden Sandstrände. So wird das Baden gehen leicht gemacht. Zudem sind Golf und Tennis, Wandern und Reiten, Surfen und Segeln beliebte Freizeitbeschäftigungen. Wer zwischendurch mal was shoppen möchte, kann es in der Innenstadt von Norderney.

Spiekeroog: Auch hier gibt es keine Autos, noch nicht einmal einen noch so kleinen Flughafen. Hier gibt es nur Ruhe, ob beim Liegen am Strand, beim Wandern durchs Wattenmeer oder beim Ausritt durch die grüne Natur. Im Dorf Spiekeroog flaniert man durch malerische Sträßchen, shoppt in kleinen Läden und sitzt in verträumten Cafés und gemütlichen Restaurants. Und ein 3D-Kino mit Nachmittags- und Abendvorstellungen gibt es sogar auch.

Felsformation auf der ostfriesischen Insel Helgoland

Helgoland: Ein wahres Unikat unter allen Nordseeinseln ist Helgoland. Sie wird wegen ihrer größeren Entfernung zum Festland gerne als Deutschlands einzige Hochseeinsel bezeichnet. Mit ihrer beeindruckenden Felsenformation, ihren vielen Vogelarten, ihren Robben und Seehunden ist sie allerdings eher geeignet für einen Tagesausflug. Und für einen zollfreien Einkauf, da die Insel nicht zum EU-Zollgebiet gehört.

Wir würden uns freuen, wenn Ihnen dieser informelle Kurztrip weiterhilft. Schönen Familienurlaub allerseits und allerorts!

Bewertung:

4 4.5 von 5 Sternen

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein…

Einloggen, um zu kommentieren 

Leserkommentare (2)

    • Markenlogo von biff
    • Markenlogo von Bref
    • Markenlogo von dato
    • Markenlogo von DER GENERAL
    • Markenlogo von DYLON
    • Markenlogo von Lovabales
    • Markenlogo von PERSIL
    • Markenlogo von Perwoll
    • Markenlogo von Sidolin
    • Markenlogo von Sil
    • Markenlogo von SOFIX
    • Markenlogo von Somat
    • Markenlogo von Spee
    • Markenlogo von Vernel
    • Markenlogo von WCFRISCH
    • Markenlogo von Weißer Riese