MAGAZIN-
NEWSLETTER

Rhabarber-Eierlikör-Tiramisu

unverbindliche Abbildung

Portionen: 8
Anspruch: leicht
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten

500 g Rhabarber
300 g Mascarpone
300 g Vanillequark
250 g Löffelbiskuits
150 ml Orangensaft
125 ml Eierlikör
50 g Zucker
40 g Puderzucker
1 TL Vanillezucker
Amarettini

Zubereitung

  1. Schälen Sie zunächst den Rhabarber und schneiden ihn in 2 cm große Stücke.

  2. Kochen Sie nun den Orangensaft mit dem Zucker und dem Vanillezucker auf und fügen Sie den Rhabarber hinzu. Lassen Sie ihn 5 bis 7 Minuten mit Deckel auf mittlerer Hitze kochen - bis er weich wird, aber nicht zerfällt.

  3. Zwischenzeitlich Mascarpone, Vanillequark, Puderzucker und Eierlikör miteinander verrühren.

  4. Nun legen Sie die Hälfte der Löffelbiskuits in eine Schüssel, darüber die Hälfte des Rhabarberkompotts (nicht abtropfen!) und anschließend die Mascarponemasse geben. Das Ganze anschließend noch einmal wiederholen.

  5. Stellen Sie das Tiramisu nun 4 bis 6 Stunden kalt.

  6. Bevor Sie das Tiramisu servieren, die Oberfläche noch mit kleinen Amarettini garnieren.

Bewertung:

0 0.0 von 5 Sternen

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein…

Einloggen, um zu kommentieren 

Leserkommentare (0)

    • Markenlogo von biff
    • Markenlogo von Bref
    • Markenlogo von dato
    • Markenlogo von DER GENERAL
    • Markenlogo von DYLON
    • Markenlogo von Lovabales
    • Markenlogo von PERSIL
    • Markenlogo von Perwoll
    • Markenlogo von Sidolin
    • Markenlogo von Sil
    • Markenlogo von SOFIX
    • Markenlogo von Somat
    • Markenlogo von Spee
    • Markenlogo von Vernel
    • Markenlogo von WCFRISCH
    • Markenlogo von Weißer Riese