MAGAZIN-
NEWSLETTER

Cloud Eggs mit Baked Beans und Toast

unverbindliche Abbildung

Portionen: 4
Anspruch: leicht
Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Zutaten

Für die Cloud Eggs:
4 Eier
½ TL Chiliflocken
Salz & Pfeffer
Schnittlauchröllchen zum Garnieren

Für die Baked Beans:
1 Dose weiße Bohnen
½ Packung passierte Tomaten
1 ½ EL Tomatenmark
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL brauner Zucker
1 EL Ahorn- oder Zuckerrübensirup
1 TL Chilipulver
2 EL Olivenöl
Salz & Pfeffer

4 Scheiben Weizentoast

Zubereitung

  1. Backofen auf 175 °C (Umluft) vorheizen.

  2. Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch ebenfalls schälen und fein hacken oder pressen. Erhitzen Sie das Olivenöl in einer Pfanne und dünsten Sie den Knoblauch und die Zwiebelwürfel darin glasig an.

  3. Tomatenmark in die Pfanne geben, kurz anrösten und dann die passierten Tomaten hinzufügen. Geben Sie zuerst die Bohnen, dann die restlichen Zutaten hinzu und vermengen Sie alles gut miteinander. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Den Inhalt der Pfanne in eine ofenfeste Form geben und für ca. 20 Minuten backen.

    Tipp: Sie können die Baked Beans auch auf dem Herd zubereiten: Verwenden Sie statt einer Pfanne einfach einen Topf. Schritte wie oben beschrieben durchführen, die Bohnen in der Sauce kurz aufkochen und dann für ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  5. Während die Bohnen im Ofen sind, bereiten Sie die Cloud Eggs vor: Schlagen Sie die Eier vorsichtig auf und trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb. Die Eigelbe sollten nicht beschädigt werden! Legen Sie die Eigelbe zur Seite – am besten jeweils in einer Eierschalenhälfte.

  6. Eiweiß in einer Schüssel mit einer Prise Salz schaumig schlagen – das Eiweiß sollte nicht zu fest werden. Geben Sie nun den Eischnee in 4 Portionen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Mit einem Löffel den Eischnee zu Wölkchen formen und diese bei 180 °C (Umluft) für ca. 3-4 Minuten backen.

  7. Eierwölkchen aus dem Backofen holen und mit einem Löffel jeweils eine Mulde in die Mitte drücken. Vorsichtig je ein Eigelb in die Mulden setzen und die Cloud Eggs noch mal für ca. 3 Minuten backen.

  8. Nehmen Sie Cloud Eggs aus dem Ofen und richten Sie sie zusammen mit den Baked Beans und dem Toast auf Tellern an. Eier nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Vor dem Servieren noch zur Dekoration ein paar Chiliflocken und Schnittlauchröllchen darüberstreuen.


Dass man Eier auch zu anderen Tageszeiten als nur zum Frühstück genießen kann, zeigen auch unsere Rezepte für Eier in Senfsauce und Chorizo-Omelette mit Tomaten!


Übrigens müssen Sie die leeren Eierschalen nicht wegwerfen, da sie sich hervorragend weiterverwerten lassen:

Life Hacks Pflanzen ziehen in der Eierschale

Bewertung:

0 0.0 von 5 Sternen

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein…

Einloggen, um zu kommentieren 

Leserkommentare (0)

    • Markenlogo von biff
    • Markenlogo von Bref
    • Markenlogo von dato
    • Markenlogo von DER GENERAL
    • Markenlogo von DYLON
    • Markenlogo von Lovabales
    • Markenlogo von PERSIL
    • Markenlogo von Perwoll
    • Markenlogo von Sidolin
    • Markenlogo von Sil
    • Markenlogo von SOFIX
    • Markenlogo von Somat
    • Markenlogo von Spee
    • Markenlogo von Vernel
    • Markenlogo von WCFRISCH
    • Markenlogo von Weißer Riese