Lachs-Zucchini-Pfanne

unverbindliche Abbildung

Portionen: 4
Anspruch: leicht
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten

600 g Lachsfilet
2 Zucchini
1 rote Paprika
1 Frühlingszwiebel
350 ml Wasser
150 g Schlagsahne
3 EL Öl
1 EL Mehl
1 TL Gemüsebrühe
6 Stiele Dill
Salz
Pfeffer
Zucker
etwas Zitronensaft

Zubereitung

1. Waschen Sie Zucchini sowie Paprika und schneiden beides in mundgerechte Stücke. Die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden.

2. Gemüse in 1 EL Öl anbraten, mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Geben Sie anschließend Wasser, Sahne und Brühe hinzu, kochen alles kurz auf und lassen es ca. 5 Minuten weiterköcheln.

3. Lachsfilet abspülen, trocken tupfen und in 8 Stücke schneiden. In einer separaten Pfanne mit 2 EL Öl 2 bis 3 Minuten je Seite braten. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Waschen und schneiden Sie den Dill. Zusammen mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker zum Gemüse geben.

5. Gemüse auf Teller geben und Lachsstücke darauf anrichten.



Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein...

Login


Passwort vergessen »

Neu hier?

Jetzt einfach ausprobieren – registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und nutzen viele persönliche Vorteile.

Registrieren

Leserkommentare