Lachs-Lasagne mit Spinat

unverbindliche Abbildung

Portionen: 6
Anspruch: leicht
Zubereitungszeit: 45 Minuten

Zutaten

700 g TK-Blattspinat (aufgetaut)
500 g Lachsfilet
250 ml Gemüsebrühe
250 g Schmand
250 ml Béchamelsoße
16 Lasagne-Blätter
50 g geriebener Gouda
3 TL Dill fein gehackt
4 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer

Zubereitung

1. Beträufeln Sie den Lachs mit 2 EL Zitronensaft, würzen ihn mit Salz und Pfeffer und lassen ihn 10 Minuten marinieren. Heizen Sie den Ofen auf 200 °C vor.

2. Aufgetauten Blattspinat mit der Brühe in einem Topf aufkochen und vom Herd nehmen. Schmand einrühren und mit Dill, Salz, Pfeffer und 2 EL Zitronensaft abschmecken.

3. Streichen Sie eine Auflaufform mit etwas Béchamelsoße aus und bedecken den Boden mit Lasagne-Blättern. Dann immer abwechselnd Spinatsoße, Lachs und Lasagne-Blätter aufschichten. Die letzte Schicht sollte aus Lasagne-Blättern bestehen. Gießen Sie die restliche Béchamelsoße darüber und streuen den geriebenen Käse darauf.

4. Backen Sie die Lasagne im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene 30 bis 40 Minuten und lassen Sie sie vor dem Servieren kurz ruhen.



Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein...

Login


Passwort vergessen »

Neu hier?

Jetzt einfach ausprobieren – registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und nutzen viele persönliche Vorteile.

Registrieren

Leserkommentare