Kindergeburtstage
stressfrei feiern im Freien


Der eigene Geburtstag ist der schönste Tag des Jahres! Wir haben die besten Tipps für herrliches Feiern im Freien. Starten Sie gut vorbereitet, mit den tollsten Spielen und - mit den ultimativen Tricks, wenn Flecken passieren. Schließlich ist nicht immer eine Waschmaschine in der Nähe...

Ausgelassen und kindgerecht feiern - Ganz einfach organisieren

Wer wird eingeladen? Basteln Sie mit Ihrem Kind hübsche und individuelle Einladungskarten! Was muss eingekauft werden?
  • Deko (Luftballons, Luftschlangen, Pappgeschirr, Servietten, eventuell für größere Kinder auch Kerzen/Fackeln)
  • Getränke (Mineralwasser, Tee und Fruchtschorle, hübsch sind auch, gegen Ungeziefer abgedeckt, Krüge mit Wasser, Spiralen von ungespritzter Zitronenschale und Zitronenscheiben)
  • Leckere Speisen – am besten zum Aus-der-Hand-essen (z.B. Muffins, Party-Brezeln, Beerenfrüchte, Melonenwürfel, Gemüsesticks und Pizzaecken)
Garten und Terrasse vorbereiten:
  • genügend Sitzgelegenheiten sammeln, auch bunte Polster reichen
  • gefährdete oder gefährliche Gegenstände wegräumen
  • Gartenteiche abdecken
  • Dekoration, Geschirr und Getränke bereitstellen
  • frische Speisen erst unmittelbar vor der Feier anrichten und nach draußen bringen
Zur Sicherheit bereithalten:
  • Zeckenzange
  • kühlendes Gel gegen Mückenstiche
  • Kühlpacks
  • Pflaster
Tipp: Für die Anzahl der Gäste gilt die Faustregel "pro Lebensjahr ein Gast". Oder: ein Limit setzen.

Spielen im Freien
Die 5 top Spiele für fröhliche Kinder

  1. Luftballontreten: Jedes Kind bekommt einen Luftballon an den Knöchel gebunden. Nun versucht jedes Kind, den Ballon der anderen zu zertreten. Aber Achtung: Der eigene soll natürlich heil bleiben! Der Gewinner erhält einen kleinen Preis.

  2. Bälle spritzen: Mehrere leere Flaschen aufstellen. Auf jede Flasche kommt ein Tischtennisball.

    Leere Spülmittelflaschen mit Wasser dienen als "Spritze", mit denen die Bälle von den Flaschen gespritzt werden.
  3. Garten-Boccia: Jeder Spieler hat zwei kleine Steine oder Murmeln. Alle Kinder stellen sich hinter die Startlinie. Das Geburtstagskind startet mit einem etwas größeren Stein. Wer kommt dem Zielstein am nächsten?

  4. Fußball für zwei: Vor Spielbeginn mit Stöcken zwei Tore markieren und zwei Mannschaften bilden. Jeweils zwei Kinder sind auf Kniehöhe mit einem Schal oder Tuch verbunden und sausen dem Ball gemeinsam nach.

  5. Krebse unterwegs: Immer zwei etwa gleich große Kinder stellen sich Rücken an Rücken, bücken sich und geben sich durch die gegrätschten Beine hindurch die Hände. Auf ein Startsignal hin geht es krabbelnd zu einem Wendepunkt und zurück. Welches Paar wird Erster?

Flecken-Alarm!
Erste Hilfe vor Ort.

Volltreffer! Cola, Eiscreme, Fruchtsaft, Ketchup oder Schokolade und Kaugummi, aber auch Dreck und Gras eignen sich bestens für kleine Erinnerungen an einen herrlichen Kindergeburtstag.
Keine Sorge: Das geht wieder raus! Am besten schnell reagieren ...

  • Flüssige Fleck-Rückstände am besten mit einem saugfähigen Küchentuch aus Papier abtupfen oder aufsaugen.
  • Erste Sofort-Maßnahme: Spülmittel. Einfach Pril pur und ohne Zugabe von Wasser auf den Fleck auftragen und einwirken lassen.


  • Wenn Flecken bereits eingetrocknet sind, etwas Flüssigwaschmittel, z.B. Persil, Spee oder Perwoll, mit Mineralwasser auftragen. Auch ein übliches Erfrischungs- oder Brillenputztuch z.B. von Sidolin dient als Vorbehandlungsmittel.


  • Flecken von Erde eintrocknen lassen, z.B. an der Sonne, und anschließend mit einer weichen Bürste abbürsten, ausklopfen oder absaugen. Vor dem Waschen mit Sil Spezial Flecken-Spray einsprühen.


  • Grasflecken sowie Obstflecken z.B. von Banane und Pfirsich sind besonders hartnäckig. Dagegen hilft eine Vorbehandlung mit Zitronensaft.


  • Frische Schokoladenflecken lassen sich meist schon unter fließendem warmen Wasser beseitigen.

Vorsicht! Durch Reiben kann sich ein Fleck schnell vergrößern oder die Farbe des Kleidungsstückes kann verblassen.

Erste Hilfe ist gut.
Auf Sil ist mehr Verlass!

Vorbehandelte Kleidungsstücke zu Hause einfach mit Sil Spezial Flecken-Spray einsprühen und mit Persil Universal, für weiße Wäsche, oder Persil Color für Buntes in die Waschmaschine geben!

Unsere Empfehlung für feine Wäsche und besonders empfindliche Textilien: www.perwoll.de

Tipp: Vorbehandelte Flecken sollten Sie anschließend kurz unter fließendem Wasser abspülen und mit einem Frottiertuch trocken tupfen. Die Kleidungsstücke dann möglichst zeitnah waschen.

Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein...

Login


Passwort vergessen »

Neu hier?

Jetzt einfach ausprobieren – registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und nutzen viele persönliche Vorteile.

Registrieren

Leserkommentare