Kartoffelknödel mit Pilzsoße

unverbindliche Abbildung

Portionen: 4
Anspruch: normal
Zubereitungszeit: 45 Minuten

Zutaten

Für die Knödel:
600 g Kartoffeln (mehlig kochend)
2 Eigelb
50 g Speisestärke
30 g Butter (geschmolzen)
Muskat
Salz

Für die Pilzsoße:
600 g gemischte Pilze (z. B. Steinpilze, Champignons, Kräuterseitlinge)
600 ml Gemüsefond
5 EL Schlagsahne
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
4 EL Butterschmalz
4 TL Soßenbinder
½ TL Thymian (getrocknet)
Salz
Pfeffer

Zubereitung

1. Heizen Sie den Backofen auf 150 °C vor.

2. Kochen Sie währenddessen die Kartoffeln mit Schale in Salzwasser ca. 25 Minuten gar, gießen Sie sie anschließend ab und lassen Sie sie in einer flachen Auflaufform im Ofen ca. 4 Minuten ausdampfen.

3. Putzen Sie die Pilze und schneiden Sie sie in etwa gleichgroße Stücke. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.

4. Wenn die Kartoffeln komplett trocken sind, aus dem Ofen nehmen, pellen und zweimal durch eine Kartoffelpresse drücken.

5. Vermengen Sie das Eigelb mit der Kartoffelmasse, sieben 30 g der Speisestärke dazu und kneten alles zu einem glatten Teig. Am Schluss die geschmolzene Butter einkneten und mit Salz und Muskat abschmecken.

6. Bestäuben Sie Ihre Hände mit der restlichen Stärke und rollen Sie den Teig nach und nach zu 12 Knödeln.

7. Bringen Sie in einem großen Topf Salzwasser zum Kochen und garen anschließend die Knödel ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze im siedenden Wasser (nicht mehr kochen, sonst können sie zerfallen).

8. Währenddessen 2 EL Butterschmalz in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Pilze darin unter Wenden anbraten. Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben und glasig braten. Löschen Sie dann alles mit dem Gemüsefond und der Sahne ab und kochen Sie die Soße kurz auf. Zum Schluss mit dem Soßenbinder eindicken. Ca. 2 Minuten köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer sowie Thymian abschmecken.

9. Nehmen Sie die Knödel mit einer Schaumkelle aus dem Wasser und lassen Sie gut abtropfen. Noch heiß zusammen mit der Pilzsoße servieren.



Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein...

Login


Passwort vergessen »

Neu hier?

Jetzt einfach ausprobieren – registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und nutzen viele persönliche Vorteile.

Registrieren

Leserkommentare