Kartoffel-Gurken-Salat

unverbindliche Abbildung

Portionen: 4
Anspruch: leicht
Zubereitungszeit: 45 Minuten

Zutaten

1 kg Kartoffeln (festkochend)
1 Salatgurke
1 Packung Kresse
2 Schalotten
150 ml Gemüsebrühe
3 EL Weißweinessig
3 EL Olivenöl
1 EL Senf
40 g Kürbiskerne (geröstet)
Salz
Pfeffer
Zucker

Zubereitung

1. Kochen Sie die Kartoffeln in Salzwasser gar (ca. 20 Minuten). Im Anschluss abgießen und ausdampfen lassen.

2. Gurke waschen und inkl. Schale in feine Scheiben hobeln.

3. Schalotten schälen, in feine Ringe schneiden und mit etwas Öl in einer Pfanne glasig dünsten.

4. Löschen Sie die Schlottenringe mit der Gemüsebrühe ab, kochen alles auf und nehmen die Pfanne anschließend vom Herd. Rühren Sie nun Weißweinessig und Senf ein.

5. Pellen Sie die ausgedampften Kartoffeln und schneiden Sie sie in Scheiben. Zusammen mit den Gurkenscheiben unter die Brühe heben, Olivenöl unterrühren und alles mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Mindestens 20 Minuten durchziehen lassen.

6. Kurz vor dem Servieren alles noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kresse schneiden und zusammen mit den gerösteten Kürbiskernen den Salat damit garnieren.



Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein...

Login


Passwort vergessen »

Neu hier?

Jetzt einfach ausprobieren – registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und nutzen viele persönliche Vorteile.

Registrieren

Leserkommentare