Jägerschnitzel

unverbindliche Abbildung

Portionen: 4
Anspruch: leicht
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten

4 Schweineschnitzel (à ca. 150 g)
600 g gemischte Pilze (z. B. Steinpilze, Champignons, Kräuterseitlinge)
600 ml Fleischbrühe
5 EL Schlagsahne
2 Zwiebeln
4 EL Butterschmalz
4 TL Soßenbinder
½ TL Thymian (getrocknet)
Salz
Pfeffer

Zubereitung

1. Putzen Sie die Pilze und schneiden Sie sie in etwa gleichgroße Stücke. Zwiebel schälen und fein würfeln.

2. Erhitzen Sie 2 EL Butterschmalz in einer tiefen Pfanne. Währenddessen die Schweineschnitzel quer halbieren, salzen, pfeffern und schließlich von jeder Seite ca. 1 Minute hellbraun anbraten. Anschließend auf einen Teller geben.

3. In derselben Pfanne das restliche Butterschmalz erhitzen und die Pilze darin unter Wenden anbraten. Zwiebel hinzugeben und glasig braten. Löschen Sie dann alles mit der Fleischbrühe und der Sahne ab und kochen Sie die Soße kurz auf. Zum Schluss mit dem Soßenbinder eindicken.

4. Geben Sie das Fleisch wieder in die Pfanne mit der Soße und köcheln alles ca. 2 Minuten. Mit Salz, Pfeffer sowie Thymian abschmecken und heiß servieren.



Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein...

Login


Passwort vergessen »

Neu hier?

Jetzt einfach ausprobieren – registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und nutzen viele persönliche Vorteile.

Registrieren

Leserkommentare