Himbeer-Rhabarberkompott mit Vanillesahne

unverbindliche Abbildung

Portionen: 4
Anspruch: leicht
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten

500 g Rhabarber
250 g Himbeeren (tiefgekühlt)
120 ml Wasser
50 g Zucker
250 ml Sahne
1 Paket Vanillezucker

Zubereitung

1. Blätter und trockene Schnittstellen von den Rhabarberstangen trennen und je nach Faserigkeit die Haut vom Ende der Stange der Länge nach abziehen. Schneiden Sie die Rhabarberstangen dann in ca. 2 cm große Stücke.

2. Kochen Sie die Rhabarberstücke in einem Topf mit Wasser und Zucker auf und lassen alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 3 bis 5 Minuten bissfest garen.

3. Nun den Topf vom Herd nehmen, die kalten Himbeeren unterrühren und durchziehen lassen.

4. Währenddessen Sahne steifschlagen und Vanillezucker unterrühren.

5. Kompott in Dessertschalen geben und mit Sahne garniert lauwarm servieren.



Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein...

Login


Passwort vergessen »

Neu hier?

Jetzt einfach ausprobieren – registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und nutzen viele persönliche Vorteile.

Registrieren

Leserkommentare