Hähnchen Curry Masala

unverbindliche Abbildung

Portionen: 4
Anspruch: normal
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten

700 g Hähnchenbrust (gewürfelt)
2 reife Mangos (geschält und gewürfelt)
2 Bund Frühlingszwiebeln (in 2 cm Stücke geschnitten)
1 Stück Ingwer (1 cm, fein gehackt)
2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
4 Tassen Basmatireis
2 TL Garam masala Gewürzmischung
2 kl. Chilischoten (rot, klein geschnitten)
2 TL Currypulver (gelb, mittelscharf)
1 Dose Kokosmilch
6 EL Mango-Chutney
4 EL Olivenöl
Schwarzer Pfeffer
Meersalz
Koriander
Kreuzkümmel

Zubereitung

1. Basmatireis nach Anweisung auf der Packung kochen. Sobald aufgekocht, Garam Masala zufügen und mitkochen.

2. Erhitzen Sie in einer Pfanne das Olivenöl und braten Ingwer und Chilischoten darin an. Knoblauch dazugeben und glasig braten. Die Hähnchenwürfel hinzugeben und auf hoher Hitze scharf anbraten, nach Geschmack salzen und pfeffern, Frühlingszwiebeln kurz mit anbraten. Kokosmilch hinzugeben und bei niedriger Hitze 10 - 15 Minuten ziehen lassen. Regelmäßig umrühren. Danach Mangos hinzufügen und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

3. Vor dem Servieren Mango-Chutney einrühren und mit den Gewürzen nach Belieben abschmecken. Mit Korianderblättern garnieren.



Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein...

Login


Passwort vergessen »

Neu hier?

Jetzt einfach ausprobieren – registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und nutzen viele persönliche Vorteile.

Registrieren

Leserkommentare