Grill & Grillrost reinigen - die besten 5 Tipps

Damit Würstchen, Steaks und Grillgemüse auch bei der nächsten Grillparty richtig lecker schmecken, muss man vorher unbedingt das Gemisch aus Fett, Gewürzen und eingebrannten Fleischresten entfernen. Wir sagen Ihnen, wie's leicht von der Hand geht.

1. Tipp - unterschiedliche Grills, unterschiedliche Anforderungen:

Gas- und Elektrogrills sind leichter zu reinigen als Holzkohlegrills - sie haben meist eine Auffangwanne für Fett, die leichter abzuwaschen ist.

Tipp für Kohlebehälter: Vor dem Grillen mit Alufolie auslegen, das sorgt auch für eine bessere Wärmeentwicklung. Zudem ein paar Löcher für die notwendige Luftzirkulation einstechen. Nach dem Grillen die erkaltete Grillkohle mitsamt der Folie entsorgen.

2. Tipp gleich nach dem Grillen:

Noch heißen Grillrost mit einer sauberen Messingbürste kräftig abbürsten.

3. Tipp für die Grundreinigung des Grillrostes:

Erst abkühlen lassen und nicht sofort Wasser draufschütten - zurückspritzendes Wasser oder heißes Fett können auf der Haut Verbrühungen verursachen.

Grillrost auf Zeitungspapier legen und mit SIDOL Backofen & Grill einsprühen, 10 - 20 Minuten einwirken lassen. Bei starken Verschmutzungen den mit SIDOL Backofen & Grill eingesprühten Grillrost für einige Stunden in eine Plastiktüte geben. Anschließend mit einem feuchten Tuch oder Lappen abwischen bzw. unter fließendem Wasser abspülen.

4. Tipp - bei leichten Verschmutzungen ...

... eine Zwiebelhälfte mit der Rückseite auf eine Grillgabel spießen und vor dem Grillen den bereits sehr heißen Grillrost mit der Schnittseite der Zwiebelhälfte kräftig abreiben. Entfernt leicht Angebranntes und verbreitet einen herrlich würzigen Geruch.

5. Tipp zur Vorbeugung:

Grillgut vor dem Grillen mit Öl einreiben oder bepinseln, dann haftet es nicht so leicht an.

Extra-Tipp zur Grillsaison - das 100 Euro Geheimnis von Susanne Vanessa H. aus Re:

Garten und Grillsaison. Nun ist es wieder soweit, der Grill wird angeschmissen, der Tisch fein gedeckt ... und Bienen, Wespen und Co kreisen lästig um uns herum. Mein Tipp: Platzieren Sie ein paar Meter weiter einen kleinen Teller mit den Leckereien ... geben Sie was ab ... nur so bleibt am Haupttisch Ruhe. Omas Tipp der 100% wirkt. Bitte ausprobieren. LG und eine tolle Sommerzeit

Teilen auch Sie Ihren Haushalts-Geheimtipp und gewinnen Sie ein Überraschungspaket im Wert von 100 Euro.
Mehr erfahren

Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein...

Login


Passwort vergessen »

Neu hier?

Jetzt einfach ausprobieren – registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und nutzen viele persönliche Vorteile.

Registrieren

Leserkommentare

    Die schönsten Nebensachen<br>beim Grillen

    Die schönsten Nebensachen
    beim Grillen

    Eis und Obst vom Grill? Jawohl - mit diesen Beilagen vom schnellen Salat über köstliche Kartoffelspieße bis hin zum gegrillten Dessert begeistern Sie garantiert beim nächsten Grill-Event.

    Mehr

    Grillen mit Kindern: So macht es allen Spaß!

    Grillen mit Kindern: So macht es allen Spaß!

    Stock-Jagd, "Schlangen" grillen, Tischdecke bemalen - mit unseren Ideen wird Ihr nächstes Grillfest auch für Kinder der Renner.

    Mehr