Geschmorter Weißkohl mit Hackfleisch-Tomatensoße

unverbindliche Abbildung

Portionen: 4
Anspruch: normal
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten

1 kg Weißkohl
500 g Hackfleisch
5 Cherrytomaten
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1 l Gemüsebrühe
1 EL Tomatenmark
Kümmel
Salz
Pfeffer
Saucenbinder
Butterschmalz

Zubereitung

1. Putzen Sie den Weißkohl, lösen Sie die Blätter vom Strunk und schneiden Sie sie in mundgerechte Stücke. Zwiebel sowie Knoblauch schälen und würfeln, Tomaten waschen und halbieren.

2. Erhitzen Sie in einer Schmorpfanne etwas Butterschmalz und braten Sie den Weißkohl darin portionsweise scharf an. Dabei immer wieder nachsalzen.

3. Kohl aus der Pfanne nehmen und das Hackfleisch mit noch etwas Butterschmalz braun anbraten. Geben Sie die Zwiebel, den Knoblauch und das Tomatenmark dazu und braten Sie alles kurz mit. Danach die Tomatenhälften dazugeben und kurz dünsten.

4. Kümmel fein hacken und zusammen mit dem Kohl in die Pfanne geben. Rühren Sie alles gut durch, braten Sie es kurz weiter und löschen Sie dann mit der Gemüsebrühe ab. Alles nun 30 bis 45 Minuten schmoren lassen.

5. Wenn der Kohl weich ist, die Brühe mit etwas Soßenbinder andicken und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.



Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein...

Login


Passwort vergessen »

Neu hier?

Jetzt einfach ausprobieren – registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und nutzen viele persönliche Vorteile.

Registrieren

Leserkommentare