Gefüllte Ofenkartoffel mit Käse und Speck

unverbindliche Abbildung

Portionen: 4
Anspruch: leicht
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten

4 Kartoffeln á 250 g (mehlig kochend)
50 g geriebener Käse
4 Scheiben Bacon
2 EL Butter
2 Frühlingszwiebeln
Salz
Pfeffer

Zubereitung

1. Heizen Sie den Backofen auf 220 Grad vor.

2. Waschen sowie trocknen Sie die Kartoffeln, schlagen Sie sie in Alufolie ein und backen Sie sie für 45 Minuten im Backofen gar.

3. Währenddessen die Frühlingszwiebeln waschen, trocknen, in feine Ringe schneiden und beiseite legen. Die Baconscheiben in Streifen schneiden und mit ein paar Tropfen Öl in einer Pfanne auslassen, bis sie knusprig sind.

4. Entfernen Sie die Alufolie und schneiden Sie bei jeder Kartoffel einen Deckel ab, sodass Sie das noch heiße Kartoffelinnere herauskratzen können.

5. Nun die heiße Kartoffelmasse mit Butter und geriebenem Käse vermengen und zurück in die Schalen geben.

6. Salzen, pfeffern und mit Baconstreifen und Zwiebelringen garniert servieren.

Tipp: Dazu passt auch prima gebratenes Gemüse und etwas Sauerrahm.



Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein...

Login


Passwort vergessen »

Neu hier?

Jetzt einfach ausprobieren – registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und nutzen viele persönliche Vorteile.

Registrieren

Leserkommentare