Gebratener Gemüse-Reis mit Hühnchen

unverbindliche Abbildung

Portionen: 4
Anspruch: normal
Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten

300 g Hühnerbrustfilet
200 g Reis
150 g Zuckerschoten
50 g Sojasprossen
30 g frischer Ingwer
1 große Zwiebel
2 Eier
6 Stiele Koriandergrün
4 EL Reisöl
3 EL Sojasauce
1 TL Currypulver (mild)
Salz
Pfeffer

Zubereitung

1. Kochen Sie den Reis nach Packungsanweisung. Währenddessen Hühnerbrustfilet, Zuckerschoten, Sojasprossen und Koriander waschen und trocknen.

2. Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und Zuckerschoten halbieren. Schälen Sie Ingwer sowie Zwiebel, hacken Sie den Ingwer und schneiden Sie die Zwiebel in Spalten.

3. Eier mit Sojasauce und Currypulver verquirlen.

4. Erhitzen Sie 2 EL Reisöl in einer Pfanne oder einem Wok, braten Sie die Fleischstücke scharf an und nehmen Sie sie dann aus der Pfanne. Danach den Rest des Öls hineingeben und Zuckerschoten, Zwiebelspalten sowie Ingwer bei starker Hitze ca. 3 Minuten braten.

5. Salzen sowie pfeffern, den abgetropften Reis hinzugeben und weitere 3 Minuten mitbraten.

6. Nun die Eier-Sojasauce-Mischung dazugeben, unter Rühren stocken lassen und auf Tellern anrichten.

7. Fleischstücke und Sojasprossen in der noch heißen Pfanne erwärmen und auf dem gebratenen Reis anrichten. Zum Schluss Koriander zupfen und damit die Teller garnieren.



Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein...

Login


Passwort vergessen »

Neu hier?

Jetzt einfach ausprobieren – registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und nutzen viele persönliche Vorteile.

Registrieren

Leserkommentare