Entenbrust mit Rotwein-Soße

unverbindliche Abbildung

Portionen: 4
Anspruch: normal
Zubereitungszeit: 50 Minuten

Zutaten

2 Entenbrüste
2 Schalotten
450 ml Gemüsebrühe
100 ml Rotwein
1 EL Speisestärke
2 EL Preiselbeeren oder Kirschen (Glas)
Alufolie

Zubereitung

1. Heizen Sie den Backofen auf ca. 150 °C vor. Waschen Sie währenddessen die Entenbrüste und tupfen Sie sie mit Küchenpapier trocken. Anschließend die Haut kreuzweise einschneiden ohne ins Fleisch zu schneiden.

2. Erhitzen Sie eine ofenfeste Pfanne ohne Fett und braten Sie die Entenbrüste zunächst auf der Hautseite 5 Minuten kräftig an. Danach wenden und auf der Fleischseite 2 bis 3 Minuten braten.

3. Salzen und pfeffern Sie das Fleisch und geben es samt Pfanne für ca. 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen.

4. Währenddessen Schalotten fein würfeln.

5. Fleisch aus der Pfanne nehmen und in Alufolie gewickelt zur Seite legen. Das übriggebliebene Entenfett bis auf ca. 1 Esslöffel abgießen. Darin die Schalotten auf dem Herd glasig dünsten.

6. Schalotten mit Rotwein ablöschen, Gemüsebrühe hinzugeben und alles ca. 5 Minuten köcheln lassen. Soße mit Stärke binden und nach Geschmack Preiselbeeren oder Kirschen hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7. Zum Servieren Entenbrüste in Scheiben schneiden und mit der Soße auf Teller geben.



Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein...

Login


Passwort vergessen »

Neu hier?

Jetzt einfach ausprobieren – registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und nutzen viele persönliche Vorteile.

Registrieren

Leserkommentare