Ein Kürbis kommt selten allein - Tipps, Rezepte & Co.

Der Kürbis gehört zum Herbst wie das buntgefärbte Laub. Kein Kürbis zur Hand? Wir haben kreative Tipps, die Sie so bestimmt noch nicht gesehen haben.

1. Tipp: Kürbis-Pops

Diese Cake-Pops im Kürbis-Look sind der perfekte Snack auf der nächsten Halloween-Party oder ein einzigartiges Mitbringsel zum herbstlichen Kaffeekranz:
Formen Sie einfach kleine Kugeln aus Teig und stecken diese auf Schaschlickspieße aus Holz oder gleich richtige Cake Pop Stiele - ganz einfache Anleitungen dazu finden Sie in unserem Artikel Kuchen am Stiel. Danach können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen: Färben Sie z. B. Zuckerguss oder Marzipanrohmasse mit Lebensmittelfarbe orange ein und hüllen Sie die Kugeln damit rundherum in echtes Kürbis-Orange. Mit farbiger Zuckerschrift Blätter oder ein Gesicht aufmalen und als Stiel einen Klecks Schokoguss obendrauf - fertig ist der süße Kürbis!

2. Tipp: Falscher Kürbis

Kürbisschnitzen ist anstrengend und gar nicht so einfach - wie wär's mit einer einfachen Alternative? Wir haben gleich zwei Ideen:
Orangen lassen sich genauso schön schnitzen, sind aber handlicher und eine prima Tischdeko! Dazu Schale oben vorsichtig auftrennen, vom Fruchtfleisch befreien und Gesicht einschnitzen. Noch einfacher geht es, wenn Sie die Orange vorher in zwei Hälften schneiden, dann erst das Fruchtfleisch entfernen, nur in die Schalenhälften jeweils ein Gesicht schnitzen und mit Gesicht nach oben auf dem Tisch dekorieren.
Süße Variante: Statt zu schnitzen können Sie mit einem schwarzen Stift auch nur ein Gesicht auf die Schale malen. Nun können Sie die kleinen "falschen Kürbis-Köpfe" sogar mit Schokolinsen oder anderen Leckereien füllen - darüber freuen sich große und kleine Gäste!

Eicheln gesammelt? Bemalen Sie diese einfach mit orangener Acryl-Farbe und fügen mit einem schwarzen Filzstift kleine grimmige oder lachende Gesichter hinzu. Schon haben Sie etliche Mini-Kürbisse, die auf einer Schale mit Kerze drapiert oder quer über die herbstliche Kaffeetafel verteilt eine super-schnelle Kürbis-Deko ergeben!

3. Tipp: Kürbislampions selber basteln

Wenn es draußen früh dunkel wird, zaubern Kerzen und Lichterketten eine besonders warme, behagliche Stimmung ins und ums Haus. Eine Anleitung für tolle selbstgemachte Kürbis-Lampions finden Sie im Henkelhaus.

Extra-Tipp: Auch auf der nächsten Halloweenparty kommen diese leuchtende Kürbis-Kerle sicher gut zur Geltung.

Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein...

Login


Passwort vergessen »

Neu hier?

Jetzt einfach ausprobieren – registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und nutzen viele persönliche Vorteile.

Registrieren

Leserkommentare

    Kürbis Spezial: Jetzt<br>läuft der Herbst rund

    Kürbis Spezial: Jetzt
    läuft der Herbst rund

    Der Kürbis kann viel mehr, als im Oktober zu Halloween nur gruselig aussehen: Seine Vielseitigkeit reicht von leckeren Gerichten bis hin zu toller Herbst-Deko.

    Mehr