Eiertanz zu Ostern

Eiertanz zu Ostern


Nach dem Osterschmaus könnten alle ein bisschen Bewegung gebrauchen - warum nicht gleich ein Tänzchen wagen?

  • Jeder setzt eine Wollmütze locker auf, sodass oben noch Platz bleibt, um ein Plastik-Ei reinzulegen. Ein Hut mit einer Mulde tut’s auch.

  • Sobald die Musik losgeht, beginnen alle zu tanzen - wer am längsten sein Osterei auf dem Kopf balanciert, erhält einen Schokohasen als Trophäe.

  • Suchen Sie Musikstücke aus, die ordentlich Rhythmus haben - es sollen schließlich nicht nur die Tänzer, sondern auch die Eier richtig ins Hüpfen kommen.
Mehr Spielideen finden Sie auch in unserem Artikel Ostern mal anders? Tolle Tipps für Osterausflüge.

Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein...

Login


Passwort vergessen »

Neu hier?

Jetzt einfach ausprobieren – registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und nutzen viele persönliche Vorteile.

Registrieren

Leserkommentare

    Eieiei, wo sind sie denn?

    Eieiei, wo sind sie denn?

    Ostereiersuche mal anders: Ein Osterspiel für Groß und Klein, auch ideal, wenn es mal an Ostern regnet.

    Mehr