Blumenkohl-Cremesuppe mit Scampi-Spießen

unverbindliche Abbildung

Portionen: 4
Anspruch: normal
Zubereitungszeit: 1 Stunde

Zutaten

1 großer Blumenkohl
3 große Kartoffeln
2 Zwiebeln
1 EL Butter
1 l Gemüsebrühe
100 ml Sahne
Salz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung

1. Scampi-Spieße gemäß unserem Rezept Marinierte Scampi-Spieße vom Grill marinieren.

2. Putzen und waschen Sie den Blumenkohl und teilen ihn in gleichmäßige Röschen. Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und fein hacken.

3. Erhitzen Sie Butter in einem Topf und dünsten Sie die Zwiebeln darin glasig. Blumenkohl sowie Kartoffeln dazugeben und kurz anbraten.

4. Alles mit der Gemüsebrühe ablöschen und einkochen, bis Blumenkohl und Kartoffeln weich sind (ca. 15 bis 20 Minuten).

5. Währenddessen die Scampi-Spieße nach unserem Rezept Marinierte Scampi-Spieße vom Grill zubereiten.
Tipp: Wenn Sie keinen Grill zur Verfügung haben, können Sie die Spieße auch in der Pfanne braten.

6. Pürieren Sie die Suppe mit einem Pürierstab, Sahne unterrühren und mit Salz, Pfeffer sowie etwas Muskat abschmecken.

7. Blumenkohl-Cremesuppe auf tiefe Teller oder Schalen verteilen und die Scampi-Spieße dekorativ dazu anrichten.



Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein...

Login


Passwort vergessen »

Neu hier?

Jetzt einfach ausprobieren – registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und nutzen viele persönliche Vorteile.

Registrieren

Leserkommentare