Auberginen-Püree

unverbindliche Abbildung

Portionen: 8
Anspruch: leicht
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten

1 kg Auberginen
2 Knoblauchzehen
1 Schalotte
8 EL Sesampaste (Tahini)
8 EL Sahnejoghurt
4 EL Olivenöl
1 Bund Petersilie
Zitronensaft
Paprikapulver
Salz
Pfeffer

Zubereitung

1. Backofen auf 200 °C vorheizen.

2. Stechen Sie die Auberginen mehrmals mit einer Gabel ein und legen Sie sie auf ein Backblech. Im heißen Ofen ca. 40 Minuten auf der mittleren Schiene backen, bis sie schön weich sind.

3. Währenddessen Knoblauch und Schalotte schälen und würfeln. Petersilie fein hacken.

4. Auberginen kurz abkühlen lassen, anschließend halbieren und mit einem Löffel das Fruchtfleisch aus der Schale kratzen.

5. Pürieren Sie mit einem Pürierstab das Fruchtfleisch zusammen mit dem Knoblauch, der Schalotte sowie der Sesampaste.

6. Anschließend Joghurt, Olivenöl sowie Petersilie unterrühren und mit Zitronensaft, Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken.



Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein...

Login


Passwort vergessen »

Neu hier?

Jetzt einfach ausprobieren – registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und nutzen viele persönliche Vorteile.

Registrieren

Leserkommentare