6 Tipps zur Auswahl einer neuen Spülmaschine

Spülmaschine ist nicht gleich Spülmaschine! Von der richtigen Größe über den Geräuschwert bis hin zu den passenden Funktionen - wir zeigen Ihnen, was Sie bei der Wahl einer neuen Spülmaschine bedenken sollten.

1. Spülmaschinen-Tipp: Größe

Familie lässt sich zur richtigen Spülmaschine beraten
Haben Sie einen Single- oder einen Familienhaushalt? Wie viel Geschirr fällt bei Ihnen in der Woche durchschnittlich an? Wie viel Platz bietet Ihre Küche? Im Handel finden Sie von freistehenden Maschinen bis zu vollintegrierten Einbaugeräten von 45 bis 60 cm Breite für jede Küche das passende Modell.

2. Spülmaschinen-Tipp: Geräuschwert

Wenn Sie eine offene Küche bzw. Wohnküche haben oder die Spülmaschine auch mal abends laufen soll, sollte der Geräuschwert der Maschine möglichst niedrig sein.

3. Spülmaschinen-Tipp: Korbausstattung

Korbausstattung einer Spülmaschine
Hier zählen vor allem Ihr persönlicher Geschmack, die Form und Größe Ihres Geschirrs und Ihre Spülgewohnheiten. Spülen Sie Töpfe und Pfannen lieber von Hand, können Sie durch den gewonnen Platz mehr Teller, Schüsseln und Gläser in die Körbe einsortieren. Sollen auch große Töpfe, Schüsseln und Auflaufformen in der Maschine gespült werden, sind einzeln herausnehmbare oder umklappbare Halterungen für Teller und Tassen ideal. Für Besteck haben Sie meist auch die Wahl zwischen einem separaten Besteckkorb oder einer integrierten Schublade.

4. Spülmaschinen-Tipp: Programme

Fällt regelmäßig viel normal verschmutztes unempfindliches Geschirr an, so dass die Spülmaschine täglich angestellt wird? Dann sollte die Maschine ein Automatikprogramm besitzen. Mit Hilfe der Sensorsteuerung in diesem Programm wird das Geschirr strahlend sauber und es wird nur so viel Wasser, Energie und Zeit verbraucht wie unbedingt erforderlich ist. Sollen öfter auch große Mengen an Gläsern oder stark verschmutztem Koch-/Servier-Geschirr gespült werden, ist ein spezielles Gläser-/Schonprogramm und ein Topf-/Intensivprogramm ideal.

5. Spülmaschinen-Tipp: Funktionen

Mutter zeigt Kindern die Spülmaschinen-Funktionen
Haben Sie Kinder? Dann ist wahrscheinlich eine Spülmaschine mit Kindersicherung das richtige für Sie. Ein Timer ermöglicht es Ihnen, die Spülmaschine so laufen zu lassen, dass sie z. B. genau zu Feierabend fertig ist. Und spezielle Kontroll-Leuchten zeigen an, wann Klarspüler und Regeneriersalz nachgefüllt werden müssen.

6. Spülmaschinen-Tipp: Energie-Effizienz

Neue Spülmaschinen sind wesentlich stromsparender als veraltete Geräte. Achten Sie beim Kauf besonders auf sparsame Geräte (Energie-Effizienz-Klassen A+++, A++ und A+ bezeichnen sparsame Geräte; D, E, F und G sind Energiefresser).

Extra-Tipp: Die richtige Pflege für Ihre Spülmaschine

Für eine saubere und leistungsfähige Maschine ist ab sofort kein aufwendiger Leer-Spülgang mehr nötig: Somat hat den ersten Maschinen-Reiniger entwickelt, der bei voll beladener Maschine angewendet werden kann. So können Sie nicht nur Zeit, sondern auch Energie sparen.

Was würde Ihre Spülmaschine wohl zum neuen Somat Maschinen-Reiniger sagen? Erfahren Sie es in der neuen Episode der Video-Reihe "Tagebücher einer Spülmaschine" von Somat:



Mehr Informationen zum neuen Somat Maschinen-Reiniger finden Sie unter
www.somat.de

Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein...

Login


Passwort vergessen »

Neu hier?

Jetzt einfach ausprobieren – registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und nutzen viele persönliche Vorteile.

Registrieren

Leserkommentare